Exkursionen

                                      Hebräischunterricht in Sachsen

Interessante Exkursionen

Ergänzend zum Unterricht der Gymnasien in Chemnitz werden interessante Exkursionen durchgeführt. In den Jahren 1992 bis 2009 fanden Exkursionen nach Berlin, Prag, Amsterdam und Jerusalem statt. Unsere Exkursion im Schuljahr 2010/2011 führte uns in das Ägyptische Museum der Universität Leipzig. Die Führung dort stand unter dem Thema „Schrift und Schreiber“. Die Exkursion im Schuljahr 2011/2012 führte in das Vorderasiatische Museum Berlin. Auch hier stand die Schrift im Vordergrund. In der Sonderausstellung „Roads of Arabia“ sahen wir Fundstücke aus den großen Oasen der Arabischen Halbinsel aus vorislamischer Zeit und ihre Beziehungen zu den Mächten des Alten Orients. Die Exkursion im Schuljahr 2012/2013 führte uns nach Berlin in die Sonderausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“. Im Schuljahr 2014/15 besuchten wir das Jüdische Museum Berlin mit der Sonderausstellung „Haut ab!“. 2015/16 besichtigten wir das Landesmuseum Brandenburg und das jüdische Amsterdam mit dem Rijksmuseum. 2016/17 stand wieder das Vorderasiatische Museum Berlin auf dem Programm. 2017/18 besichtigten wir das Jüdische Museum Berlin mit einer Sonderausstellung über Jerusalem. Im Schuljahr 2018/19 fand ein Besuch in der Hilprecht-Sammlung der Universität Jena statt. Eine kleine Gruppe bereitete eine Exkursion nach Israel und Jordanien vor. Außerdem besuchten wir das Jüdische Museum München und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst in München. Im Schuljahr 2019/20 ist eine Exkursion nach Jerusalem geplant.
Impressionen aus Israel und Jordanien

Interessante Exkursionen

Ergänzend zum Unterricht der Gymnasien in Chemnitz werden interessante Exkursionen durchgeführt. In den Jahren 1992 bis 2009 fanden Exkursionen nach Berlin, Prag, Amsterdam und Jerusalem statt. Unsere Exkursion im Schuljahr 2010/2011 führte uns in das Ägyptische Museum der Universität Leipzig. Die Führung dort stand unter dem Thema „Schrift und Schreiber“. Die Exkursion im Schuljahr 2011/2012 führte in das Vorderasiatische Museum Berlin. Auch hier stand die Schrift im Vordergrund. In der Sonderausstellung „Roads of Arabia“ sahen wir Fundstücke aus den großen Oasen der Arabischen Halbinsel aus vorislamischer Zeit und ihre Beziehungen zu den Mächten des Alten Orients. Die Exkursion im Schuljahr 2012/2013 führte uns nach Berlin in die Sonderausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“. Im Schuljahr 2014/15 besuchten wir das Jüdische Museum Berlin mit der Sonderausstellung „Haut ab!“. 2015/16 besichtigten wir das Landesmuseum Brandenburg und das jüdische Amsterdam mit dem Rijksmuseum. 2016/17 stand wieder das Vorderasiatische Museum Berlin auf dem Programm. 2017/18 besichtigten wir das Jüdische Museum Berlin mit einer Sonderausstellung über Jerusalem. Im Schuljahr 2018/19 fand ein Besuch in der Hilprecht-Sammlung der Universität Jena statt. Eine kleine Gruppe bereitete eine Exkursion nach Israel und Jordanien vor. Außerdem besuchten wir das Jüdische Museum München und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst in München. Im Schuljahr 2019/20 ist eine Exkursion nach Jerusalem geplant.
Daniel J. Naumann

Exkursionen

Impressionen aus Israel und Jordanien
    Hebräischunterricht in Sachsen